Taxischule in Neukölln

Taxischule in Berlin-Neukölln

Voraussetzungen zum Erwerb des P-Scheins
Um als Taxifahrer arbeiten zu dürfen, muss man einen Personenbeförderungsschein (P-Schein) als Zusatzführerschein zum Euro-Führerschein der Klasse B besitzen.
Die folgenden Voraussetzungen sind behördlich festgelegt:
- Mindestalter: 21 Jahre
- Meldeadresse in Berlin (ansonsten muss die Antragstellung am Wohnort erfolgen)
- Vorlage eines Führungszeugnisses (ohne Einträge!). Der Antrag wird beim Bürgeramt gegen Zahlung einer Gebühr von 13,00 EUR gestellt.
- Führerschein Klasse 3 (B,C,E) muss seit mindestens 2 Jahren vorhanden sein
- Im Flensburger Zentralregister für Verkehrssünder sollten nicht mehr als 2-3 Einträge mit maximal 6 Punkten sein
- Gesundheitszeugnis von einem zugelassenen Arbeitsmediziner (hier werden vor allem die Seh- und Hörfähigkeit und der Kreislauf getestet). Das Gesundheitszeugnis muss bei Antragstellung noch nicht vorliegen und wird in der Praxis nach bestandener Ortskundeprüfung in Auftrag gegeben. Kostenpunkt: ca. 100,- EUR.
- Bestandene Ortskundeprüfung